Juli 2019

Ein Thema, das persönlicher kaum sein kann, jeden irgendwann im Leben trifft, jeden in anderer Weise bewegt und von jedem auf sehr individuelle Art be- und verarbeitet wird: Trauer. Conny Wolff ist ehrenamtlich im Trauernetz Viersen tätig und erläuterte uns die zahlreichen Möglichkeiten der Trauerbegleitung, die Angehörige im Kreis Viersen und der benachbarten Stadt Mönchengladbach kostenfrei in Anspruch nehmen können. Aus den Reihen der Zuhörierinnen ergänzten zahlreiche Wortbeiträge das Referat. Frau Wolff nahm diese auf, ergänzte weitere informationen und wies auch auf die unterschiedlichen Broschüren zu Angeboten des Trauernetz, zu "Palliativversorgung" oder zu "Homecare linker Niederrhein" zur Verfügung gestellt werden können.