März 2020

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Vereins der Freunde von ZONTA International e.V. konnte der Vorstand Herrn Dr. Edgar Harms, Gynäkologe und ehemaliger Leiter des Brustkrebszentrum im St. Elisabeth Krankenhaus in Grevenbroich, zu einem Vortrag gewinnen. Herr Dr. Harms berichtete über seine ehrenamtliche Tätigkeit in den Entwicklungsländern Nepal und Eritrea, sowie seine humanitäre Hilfe und Arbeit. In einer eindrucksvollen Präsentation schilderte er die Ausgangssituation vor Ort, die vorhandene medizinische Ausstattung und Hygiene, die Krankheitsbilder und Bedarfe der teils weit anreisenden Patienten, aber auch Möglichkeiten und Grenzen leistbarer Hilfe, der Unterstützung zur Selbsthilfe und der Wirksamkeit der eigenen Arbeit. Die sich anschließenden Fragen aus der Zuhörerschaft spiegelten die Anteilnahme der Anwesenden an diesem bewegenden Einblick sehr deutlich.