Aktionen und Termine unseres Clubs

Hier finden Sie einen Überblick über unsere Aktivitäten und Veranstaltungen.

Das Viersener Clubzimmers macht Wünsche wahr

Bereits zum 5. Mal errichteten Lions, Inner Wheel, Rotary und unser Club im Rahmen des Martinsmarktes am 4. und 5. November in einem großen Zelt auf dem Remigiusplatz ihr „Viersener Clubzimmer". Auch in diesem Jahr nutzten zahlreiche Besucher die Gelegenheit, sich bei einer köstlichen Suppe, einem warmen Getränk und netten Gesprächen aufzuwärmen. Bei dieser Gelegenheit informierten sich viele Gäste über die verschiedensten Aktivitäten der vier Clubs.

So unterstützen wir gemeinsam mit dem Erlös der alljährichen Tombola die Spendenaktion „Viersener Weihnachtswunschbaum", die dafür sorgt, dass Kinder aus bedürftigen Familien Geschenke zu Weihnachten erhalten: Die Clubs kauften auch in diesem Jahr wieder 40 Wunschsterne.

 

25. November - ZONTA says NO!

Die von ZONTA International (ZI) initiierte Kampagne „ZONTA says No" wirbt um Unterstützung für Maßnahmen zur Bekämpfung und Prävention von Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Auch wir Viersener ZONTIANS beteiligten uns aktiv am Internationalen Tag gegen Gewalt gegen Frauen, denn Ausübung von Gewalt ist eine grobe Verletzung der Menschenrechte. Dies wollten wir mit unserer Info-Aktion auf dem Viersener Wochenmarkt auch nach außen hin verdeutlichen.

 

Die 1. Viersener Zonta-Taschenbörse

Frauen und Handtaschen – das war am ersten Novemberwochenende unser Thema, und zwar nicht (nur) im modischen Sinn! Es gab Taschen zum Verlieben, Verschenken, Ausgehen, Einkaufen, Sammeln ... Hier dazu mehr!

 

Das Viersener Clubzimmer im November 2017 auf dem Martinsmarkt

Die Viersener Service-Clubs - Lions, Inner Wheel, Rotary und unser Zonta Club - verwirklichten am 4. und 5. November 2017 wieder gemeinsam ihr „Viersener Clubzimmer“ auf dem Remigiusplatz im Rahmen des alljährlichen Martinsmarktes. Das 5. Jahr in Folge fanden sich zahlreiche Besucher in unserem beheizten geräumigen Zelt ein: Auf sie warteten eine köstliche Suppe, warme und kalte Getränke sowie eine Tombola mit attraktiven Preisen. Der Erlös kam einmal mehr der Spendenaktion „Viersener Weihnachtswunschbaum“ zugute, die dafür sorgt, dass Kinder aus bedürftigen Familien Geschenke zu Weihnachten erhalten.

 

Pfadfindern zur Flucht verholfen

Für das Pfadfinderhaus der Georgspfadfinder St. Remigius Viersen hatte die Stadt zur Auflage gemacht, ein Fluchtfenster in einem der oberen Gruppenräume zu installieren. Das soll gewährleisten, dass die Feuerwehr im Brandfall in voller Schutzkleidung inklusive Sauerstoffflaschen den Raum gut erreichen kann, um gefährdete Personen schnell zu retten. Um den Gesamteindruck der schönen denkmalgeschützten Fassade nicht zu zerstören, musste die Form des Fensters optisch zu den restlichen Fenstern passen. Eine Maßanfertigung musste her. Doch das kostet Geld. Dank einer Spende des ZONTA Clubs Viersen konnte nun das Fluchtfenster eingebaut werden. Bei der offizielle Übergabe im Oktober 2016 dabei waren unsere Präsidentin Sabine Holthausen, Vizepräsidentin Andrea Zaum-Schillings, die Vorstandsmitglieder Cilly Weuffen-Laubach und Andrea Leuf sowie Monika Krieg, Ingeborg Odenthal und Doris Schaffrath. Ebenfalls zum Termin erschien eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Viersen, Brandmeister Christoph Peters sowie Feuerwehrmann Liridon Shala. Diese Aktion war der Lokalausgabe der RP ein blatthohes Foto wert!

 

Benefiz-Gala in der Festhalle Viersen

Glanzvolle Arien von Mozart, funkelnde Ensembles von Rossini, Donizettis Dramen, geistreiche Offenbachiaden, Broadway-Feeling mit Leonard Bernstein ...: Schöner schwelgen hieß das Motto, als die Gesangstalente des Opernstudios Niederrhein und die Niederrheinischen Sinfoniker in der Festhalle im April 2016 ihr Schlemmer-Repertoire auspackten. Mit der festlichen Benefiz-Gala des ZONTA Clubs Viersen in Kooperation mit dem Theater Krefeld und Mönchengladbach hielten unsterbliche Welthits aus Oper, Operette und Musical Einzug in die gute Stube Viersens. Dargeboten von Stimmen, die gewiss auf noch größeren Bühnen von sich hören machen werden – und von einem Orchester, das in der Region den besten Ruf genießt. Um dem Abend die Krone aufzusetzen, wurde musikalischer Hochgenuss mit Charity gepaart: Der Reinerlös der Gala floss zu gleichen Teilen in die Finanzierung eines Stipendiums für eine Sängerin des Opernstudios Niederrhein sowie in das clubeigene Projekt „Zontafrauen für Flüchtlingsfrauen“.

 

Benefiz-Krimilesung mit Horst Eckert

Horst Eckert ist der deutsche Experte für politisch brisante Thriller. Jetzt hat er sich des Mordes an Treuhandchef Detlev Karsten Rohwedder angenommen. Und auf einmal ist plötzlich alles ganz anders, als wir alle dachten ... … Wer mehr wissen wollte, der kam zu unserer Krimi-Matinee am Sonntag, 25. Oktober, 11.00 Uhr im Ernst-Klusen-Saal der Festhalle. Horst Eckert, Diplompolitologe, Bierschlepper, Fahrstuhlführer, Fernsehreporter und Schriftsteller, las aus "Schattenboxer". Schon vor einem Jahr hatte er bei uns mit seiner Lesung aus dem Vorgänger-Roman „Schwarzlicht“ Furore gemacht. Nun half er uns in Sachen 'Flüchtlingsfrauen'.

 

Das Viersener Clubzimmer: Erlös für die Aktion "Weihnachtswunschbaum"

Im November 2014 errichteten Lions, Inner Wheel, Rotary und unser Club im Rahmen des Martinsmarktes am 8. und 9. November in einem großen Zelt auf dem Remigiusplatz ihr „Viersener Clubzimmer“. In dem beheizten und geräumigen Zelt wurden zahlreiche Besucher mit einer köstlichen Suppe, warmen und kalten Getränken bewirtet. Eine Tombola mit attraktiven Preisen lockte zum Verweilen. Aus dem ansehnlichen Erlös erhielt zum einen der Verein Kindertraum e.V. eine Spende und des Weiteren wurde die Spendenaktion „Viersener Weihnachtswunschbaum“ unterstützt, die dafür sorgt, dass Kinder aus bedürftigen Familien Geschenke zu Weihnachten erhalten: Die Clubs kauften zusammen 40 Wunschsterne.

 

 

Krimi-Matinee: Spannender Plot, unglaublicher Charme und Zuwachs für unser Benefiz-Konto

Alle, die nicht da waren, haben was verpasst! Unsere Krimi-Lesung mit Horst Eckert heute Vormittag im Ernst-Klusen-Saal der Festhalle Viersen war mordsmäßig toll. Buchstäblich. Der Autor hat in jeder Hinsicht überzeugt: Mit einem spannenden Plot, einer hintergründigen Figurenzeichnung, einem Hörbuch-reifen Vortrag und einem unglaublichen Charme! Wir freuen uns, dass wir, nach ersten groben Schätzungen, rund 1.000 Euro für unser Schwebe-BALKEN-Projekt eingesammelt haben.